Häufige Fragen 2017-03-01T21:51:46+00:00

FAQ

Die 10 wichtigsten Punkte
von der Planung bis zur optimalen Lösung!

Überdachung von Terrasse, Balkon, Sitzplatz, Freisitz, Glashaus oder Sommergarten.

FLEDMEX® Colour Feeling
Sie planen eine Überdachung oder einen Sonnenschutz auf Ihrer Terrasse, Balkon, Sitzplatz, Freisitz, Glashaus oder Sommergarten.
(Im Folgenden nur Terrassenüberdachung genannt.)
Grundsätzliche Möglichkeiten:
Einfacher Sonnenschutz:
Die einfachste Art sich auf der Terrasse zu schützen ist ein Sonnenschirm. Diesen kann man in allen erdenklichen Größen erwerben. Die größte, festmontierte Variante ist die Markise. Ein ausreichender Wetterschutz ist damit aber nicht gegeben.

FESTE ÜBERDACHUNG:

Wenn man seine Terrasse auf der Nordseite hat, kann man erst einmal über eine feste Überdachung nachdenken. Sie bietet Regenschutz und sollte auf jeden Fall auch für den Winterbetrieb (Statik) ausgelegt sein.

Um eine ausreichende Entwässerung und Selbstreinigung zu gewährleisten ist auf eine Dachneigung von mindestens 15 – 20% zu achten.

FLEXIBLE ÜBERDACHUNG

(Süd- West und Ostseite des Hauses)
Eine Überdachung von Fledmex® bietet folgende Vorteile:

  • Flexibler Sonnenschutz durch innovativste Lamellentechnik
  • Regenschutz
  • Wetterschutz
  • Schneelasten bis 460kg/m² mit statischen Nachweis
  • Kein Hitzestau
  • Dachneigung ab 1% möglich
Ihre Terrasse befindet sich auf der Sonnenseite Ihres Hauses. Der Nachteil dort ist, dass es im Sommer oft viel zu heiß wird. Unter dem einfachen Sonnenschutz, und erst recht unter dem Festdach, staut sich die Wärme. Die Terrasse überhitzt und macht einen Aufenthalt dort nahezu unmöglich.

Die Fledmex® Terrassenüberdachungen bieten durch Ihre unterschiedlichen Lamellensysteme die optimale Lösung für dieses Problem.

EINZIGARTIGE EIGENSCHAFTEN DER FLEXIBLEN FLEDMEX® LAMELLENÜBERDACHUNGEN:

  • Kein Hitzestau da die leichtere, warme Luft durch die geöffneten Lamellen entweicht.
  • Angenehmer Schatten auf der Terrasse, auch bei leicht geöffneten Lamellen.
  • Regenschutz
  • Kälteschutz
  • Winterfest
  • Ausbaufähig bis zum Glashaus bzw. Sommergarten
  • Ideal für Hotels und Gastronomie (Raucherzone)

DIE FLEDMEX® SYSTEME IM ÜBERBLICK:

FLEDMEX® SUN BLOCKER

Maximaler Schatten ohne Hitzestau.
Stranggepresste Aluminiumlamelle 16mm.
Unsere einfachste und günstigste Lösung für alle die Wert auf Spitzenqualität legen und der Lichtverlust keine Rolle spielt.
Ideal für freistehende Pavillons oder zur Montage in südlichen Ländern.
Bei einer Montage vor einem Wohnraum der höchste Lichtverlust aller Lamellensysteme.

FLEDMEX® STANDARD

Durch die milchige 16mm Hohlkammerplatte ist gewährleistet, dass optimal viel Licht auf Ihren Sitzplatz und in den angrenzenden Räumen bleibt. Eine Beschattung wie mit einem hellen Tuch, aber ohne Hitzestau. Wahlweise auch mit transparenter Füllung.

FLEDMEX® GLAS

Für maximales Licht auf Ihrer Terrasse und in den anschließenden Räumen. Wahlweise mit 8mm Sicherheitsglas mit transparenter oder milchiger 0,76 mm starker Sicherheitsfolie.

DOPPELLAMELLE FLEDMEX® GLAS PREMIUM

Oberlamelle als Wetterschutz mit 8mm Sicherheitsglas mit transparenter oder milchiger 0,76mm starker Sicherheitsfolie.
Unterlamelle mit integrierter verschiebbarer Beschattung aus Lexan Exell.

DOPPELLAMELLE FLEDMEX® DE LUXE THERMOLAMELLE®

Durch den zweischaligen Aufbau und der Wärme- Luftschicht bietet diese Lamelle die besten Wärmedämmwerte unserer Lamellensysteme.
Oberlamelle als Wetterschutz mit einer Hohlkammerplatte 16mm in klar oder milchig.
Unterlamelle als Beschattungslamelle aus Lexan Exell sorgt für diffuses, blendfreies Licht wie bei einem hochwertigen Beschattungsstoff.

DOPPELLAMELLE FLEDMEX® DE LUXE PROFI

Im Sommer maximaler Schatten, im Winter maximales Licht.
Oberlamelle als Wetterschutz mit einer 16mm Hohlkammerplatte in klar oder milchig.
Unterlamelle als Beschattungslamelle mit zusätzlich in der Lamelle integrierter verschiebbarer Beschattung aus Lexan Exell. Diese sorgt für diffuses, blendfreies Licht wie bei einem hochwertigen Beschattungsstoff.
Unsere Doppellamelle mit dem unschlagbaren Preis- Leistungsverhältnis.

Einer der wichtigsten Punkte bei der Wahl der Beschattung ist das Verhältnis von Schatten und Sonne. Bei einem Besuch in unserem Showroom oder bei einer Fachberatung bei Ihnen vor Ort können wir gemeinsam, unter Zuhilfenahme unseres Lichtransmissions-Koffers, den für Sie optimalen Beschattungsindex ermitteln.

Als erste Information soll diese Tabelle dienen.
Je größer die Anzahl der Sonnen ist, desto besser die Eignung.

ANMERKUNG:
Eine besonders irreführende Aussage haben wir in einem Infoblatt eines Herstellers von Lamellen Terrassenüberdachungen gefunden!
Dort wird bei einer opalfarbenen Hohlkammerplatte eine Lichtdurchlässigkeit von ca. 94% angegeben und das bei gleichzeitiger optimaler Beschattung.
Das können wir leider nicht nachvollziehen da selbst Klarglas nach Herstellerangaben nur eine Lichtdurchlässigkeit von ca. 90% hat und auch nicht als optimale Beschattung bekannt ist.

Sie haben Sich entschlossen Ihre Terrasse überdachen zu lassen.

DER ÜBLICHE ABLAUF SIEHT WIE FOLGT AUS:

  • Anfrage von Ihnen per Internet, Telefon, Fax…
  • Falls der Internetauftritt zu wenig Informationen bietet, Zusendung eines Kataloges und weiterer Informationsmaterialien.
  • Vor Ort Beratung von einem unserer Fachberater mit anschließender Angebotsabgabe (bei Fledmex auf Wunsch schon mit einer Schneelaststatik).
  • Alternativ auch Richtangebot nach Maßen und Fotos.
  • Nach der Auftragserteilung erhalten Sie noch eine Auftragsbestätigung.
  • Feinaufmessung durch einen unserer Techniker, bei der noch einmal alles genau dokumentiert wird. (Farben, Drehrichtung der Lamellen, Befestigung….).
  • Erstellung der Konstruktionspläne.
  • Zusendung der Konstruktionspläne zur Einsicht und für Ihre Unterlagen. (Bis zu diesem Zeitpunkt können bei uns die Farben, Drehrichtung der Lamellen und noch vieles mehr auf Ihren Wunsch geändert werden).
  • Festlegung des Montagetermins nach Absprache.
  • Montage durch Montage-Spezialisten der Firma.
  • Bauabnahme mit Monteur.
  • Rechnungslegung (Bei uns keine Anzahlungen oder Vorauszahlungen bis zu einen Auftragswert von 30.000,- Euro. Bei anderen Firmen in der Branche ist dies oft üblich.)
  • Gewährleistungsfrist nach BGB 5 Jahre.
  • Werkskundendienst.

Lassen Sie Sich nicht mit Sprüchen abspeisen „Das hält schon; das machen wir immer so; …“

Die Witterung ist unberechenbar, deshalb ist es unabdingbar, z.B. die Schneelasten auf dem Dach zu berechnen und bei der Konstruktion zu berücksichtigen.

Diese Berechnungen und eine Standardstatik stellen wir Ihnen gerne, zusammen mit den Konstruktionsplänen und einem eventuell erforderlichen Fundamentenplan, kostenlos zur Verfügung.

Jeder der ein Haus oder eine Wohnung hat möchte sich damit auch langfristige Werte schaffen. Dies geht nur durch den Einsatz hochwertigster Materialien, die sich bei unseren Montagen von der Nordsee, über die Alpen bis hin nach Málaga schon über viele Jahre bewähren konnten.
Dacheindeckung
Die patentierte Dacheindeckung erfolgt mit Lamellen und einem pulvereinbrennbeschichteten Aluminiurahmen.

Füllungen der Fledmex® Lamellen:

  • Verbundsicherheitsglas (VSG), 8mm mit 0,76mm starker Sicherheitsfolie in klar oder milchig.
  • Thermochromes Verbundglas mit 2x4mm teilvorgespanntem Glas nach DIN 12543 / EN 14449.
  • Hohlkammerplatten, 16mm stark mit transparenten Glasfasereinschüben.
  • Durch diese transparenten Glasfasereinschübe wird bei gleicher Lichtdurchlässigkeit die Blendfreiheit erhöht und es ergibt sich eine edlere, ruhigere Optik mit Kristalleffekt.
  • Die Stärke der beidseitigen UV Schutz – Beschichtung wurde gegenüber den handelsüblichen 40µm auf 80µm verdoppelt.
  • Aluminium, 16mm stark, in einem Stück stranggepresst mit 2,5mm Wandungsstärke.
  • Die Unterlamelle unserer Modelle „De luxe Profi“ und „Glas Premium“ besteht aus hochschlagfesten Polycarbonat 2mm.

ENTWÄSSERUNG DER DACHFLÄCHE

  • Die Entwässerung erfolgt nicht in allen 4 Ecken, sondern zentral über ein leicht zugängliches, servicefreundliches Abflusssytem, wie an Ihrem Wohnhaus.

Antriebe der Fledmex® Lamellen
Alle Antriebe und Lamellenhalter aus hochwertigem Edelstahl!

Jede Terrassenüberdachung kann Ihre ganze Wertigkeit und Qualität nur dann langfristig entfalten, wenn sie perfekt montiert worden ist.

Zu einer guten Montage gehören zum einen qualifizierte Facharbeiter und zum anderen hochwertigstes Montagematerial.
Eine ganz wichtige Rolle spielt auch der Einsatz von Aluminiumblechen, die genau an die Örtlichkeiten angepasst werden, wie z.B. an und um den Balkon, über Mauern, um nur ein paar zu nennen.

Allwetterdach ESCO – CNC gesteuerte AbkantbankAllwetterdach ESCO verfügt über eine 8m lange, CNC gesteuerte Abkantbank.
Mit dieser Maschine können wir jedes Blech so verformen bzw. abkanten, dass es optimal passt.
Durch die maximale Länge von 8m an einem Stück hat man deutlich weniger Ansatzstellen.

Anhand einiger Beispiele möchten wir aufzeigen, dass die statischen Befestigungen auch mit Produkten bauamtlicher Zulassung erfolgen.

PFOSTENMONTAGE IM BODENBEREICH

Die verzinkten Stahl-Pfostenschuhe (ideal zum Abtragen der Wind- und Schneelasten vom Dachpfosten auf das Beton-Fundament) werden mit BTI Simplexankern BAZ 10mm A4 (Bauamtliche Zulassung ETA-09/0157) im Betonfundament befestigt.
Der 100mm x 100mm oder 120mm x 120mm Aluminiumpfosten wird darüber geschoben und mit Box Bolt Dübeln verschraubt. Anschließend kann oberhalb der Pfostenschuhlaschen bzw. den Simplexankern gefliest werden.

    

Allwetterdach ESCO – Pfostenmontage im BodenbereichAllwetterdach ESCO – Pfostenmontage im Bodenbereich

PFOSTENMONTAGE IM PROFILBEREICH

(Beispiele Pfostenbefestigung je nach statischen Berechnungen.)
Die Pfostenmontage am Dachrahmen erfolgt mit Box Bolt Spezialdübeln zur Verbindung von einseitig zugänglichen Hohlkammerprofilen
Diese Spezialdübel ersetzen die eigentlich erforderliche Schweißnaht, denn diese ist bei der Endmontage auf der Baustelle an den fertig pulvereinbrennbeschichteten Profilen nicht möglich.
    

WANDMONTAGE

Die Wandmontage erfolgt mit 12mm VA Gewindestangen mit Prüfungszertifikat, einer Fischer Siebhülse FIS H 16mm und mit FIS V 360 S Hochleistungsmörtel alles mit bauamtlicher Zulassung.
Bei Überkopfbefestigungen kommt die Zugzohnentaugliche UMV P multicone Verbundanker Patrone zum Einsatz.
Die Sparrenbefestigung wird mit Spezialhaltern durchgeführt, um Höhe zu gewinnen.

        

Unsere Techniker, die Mitarbeiter im Betrieb, unsere Monteure und auch unser Werkskundendienst arbeiten nach einem Qualitätsmanagementsystem, bei dem jeder einzelne Leistung protokolliert und gegengezeichnet wird. Das steigert das Verantwortungsbewusstsein jedes einzelnen Mitarbeiters und sichert somit die Qualität des fertigen Produktes.

BEISPIEL:
Jeder Dachrahmen wird im Betrieb einmal aufgebaut, so dass die Zeichnungsmaße jedes Gewerkes am Objekt noch einmal gegengeprüft werden können. All diese Maßnahmen reduzieren den nachträglichen Service auf ein Minimum. Neben unseren Hochleistungsmaschinen arbeiten aber auch viele Menschen an dem Terrassendach und es gibt wohl kein Produkt und keine Firma auf dieser Welt, in der nicht einmal ein Fehler passiert.

In diesem Fall heißt es kurzfristig zu reagieren.
Unser Werkstattmeister wird den Schaden analysieren und in Zusammenarbeit mit unseren Kundendienstmonteuren beheben.

Wenn Sie ein Produkt für viel Geld erwerben ist es sinnvoll, direkt ab Werk bzw. bei den direkt vom Werk beauftragten Fachberatern zu kaufen. Nur so können Sie sicher sein, dass Sie auch eine Werksgarantie erhalten und eventuell später einmal benötigte Ersatzteile auch langfristig erhältlich sind.

Bei den Fledmex® Terrassenüberdachungen der Firma Allwetterdach ESCO gibt es noch einen weiteren großen Vorteil:
Alle Lamellensysteme für den Dachbereich sind seit 1993 vom Grundsatz her kompatibel. Dies bedeutet, dass wir jetzt und auch in Zukunft alle Fledmex® Terrassenüberdachungen bei Bedarf problemlos reparieren können.

Bei vielen Firmen ist es üblich, schon bei Auftragsvergabe oder spätestens beim Aufmaß eine Anzahlung zu verlangen. Diese oftmals sogar möglichst als Barzahlung. Bei Allwetterdach ESCO hingegen wird erst bezahlt, wenn das Dach montiert worden ist. Der Betrag kann dann innerhalb von 10 Tagen auf unser Konto überwiesen werden.

Erst ab einer Auftragssumme von über 30.000,- Euro wird eine Anzahlung von 30% verlangt. Aber auch erst dann, wenn dem Kunden die CAD Konstruktionspläne von ESCO vorliegen und diese von Ihm freigegeben wurden. Alternativ ist auch eine Bankbürgschaft über den Gesamtbetrag möglich.
Wichtig:
Alle Angaben sind belegbar und können auf Wunsch bei ESCO eingesehen werden

FÜR WEITERE INFORMATIONEN, AUSKÜNFTE, BERATUNGEN, ANGEBOTE STEHEN WIR IHNEN GERN ZUR VERFÜGUNG.

FLEDMEX® SYSTEME

KONTAKT

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und beraten Sie gerne!